Sind auch Sie betroffen? 96,2% nutzen täglich Internet. Ihre Augen tränen, brennen und fühlen sich gereizt an? Dann ist es möglich, dass sie an digitalem Augenstress leiden. Lesen Sie mehr…heute spricht man von digitalem Augenstress und meint damit die Nebenwirkungen, die durch Bildschirmarbeit entstehen. Leiden Sie auch manchmal nach anstrengender Bildschirmarbeit an Kopfschmerzen, Augenproblemen, Nacken- und Rückenverspannungen? Hätten Sie gedacht, dass heutzutage 96,2 % der Berufstätigen im Internet surfen? Sie alle können von Sehstörungen betroffen sein, denn statt ca 22x blinzeln der Minute blinzeln wir nur ca. 5x in der Minute. Das kann zum Aufreißen des Tränenfilms führen. Die Augen fühlen sich sandig und trocken an. Beschädigungen der Hornhaut sind mögliche.die Folgen. Die Lösung ist ganz einfach: Ein entspannter Blick in die Ferne, Augenübungen und der Genuss eines Glases Wasser sind gut, doch das beste ist, Sie machen den Glasklarsehen Brillencheck, denn der analysiert welche Brillen Ihnen wirklich Erleichterung und angenehmes Sehen verschaffen. Oft werden ihre Haltung, Blickrichtung und Lichtverhältnisse nicht bedacht. Wenn Sie also eine nicht nur schöne sondern auch für Ihre Bedürfnisse angepasste Brille wirklich wollen, machen Sie den kostenlosen Brillencheck.